Swiss-Sani begleitet Sie


Das verlegen von großformatigen Platten ist eine höchst anspruchsvolle Aufgabe.
Wir nehmen Herausforderungen an und übernehmen auch die Verantwortung.

Folgende Maßnahmen werden für eine fachgerechte Ausführung der Arbeiten dringend empfohlen.

 

  •     Für die Handhabung der Platten, sowie für das Schneiden und Verlegen, empfehlen wir
        den Gebrauch von Werkzeugen und Hilfsmitteln, die eigens für große Formate entwickelt wurden.

     

  •      Vor den Verlegearbeiten ist zunächst der Untergrund zu prüfen, denn großformatige Platten sind in        der Regel sehr Mass genau gefertigt und lassen keine Fehler zu.
     

  •     Um Spannungsrisse zu meiden, sollten die Platten 12 Stunden vor der Verarbeitung auf                        Raumtemperatur gebracht werden.
     

  •     Es sollten immer 2 Arbeiter für das Handling der Platten ab einer gewissen Größe zu Verfügung            stehen.
     

  •     Verlegematerial wie Niederhalter, Keil, verschiedene Zahnspachtel (Erfahrungswerte) usw.
        sollten vor der Verlegung vorhanden sein.

     

  •     Für die Verfugung (2-3 mm) der Großformate (Oberflächen-bündig) sind spezielle Werkzeuge                erforderlich, damit eine Flächen-bündige Fuge erstellt werden kann. Auch hier sind Erfahrungswerte      notwendig.