Swiss-Sani GmbH
Unteraachstrasse 7
9327 Tübach SG

Schweiz

Tel.  +41 (0) 71 855 72 08     Fax  +41 (0) 71 855 72 52

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon

Copyright 2019 by swiss-sani.ch

AKTIVE Keramik 

 

Die ACTIVE Keramikplatten für Fussböden und Verkleidungen sind in der Lage, die schädlichen Auswirkungen der wichtigsten Luftschadstoffe ( CO-NOx-SOx-VOC ) nachweislich deutlich zu reduzieren und einige der für die menschliche Gesundheit gefährlichsten Bakterien nahezu vollkommen zu beseitigen. Mit ACTIVE wird die Keramik um die aussergewöhnliche Eigenschaft reicher, mit der Umwelt zu interagieren, die Luft die wir atmen zu reinigen und die in den Fussböden und Verkleidungen enthaltenen Bakterien unserer Lebensbereiche zu beseitigen.

Formate :

60x60cm/ 60x120cm/  30x60cm/ 40x40cm

Preise auf Anfrage.

 

 

Die kraft des Lichts

 

Ist eine natürliche oder künstliche Lichtquelle vorhanden, entwickeln Titandioxidpartikel (TiO2) eine umweltfreundliche und bakterizide Wirkung durch den natürlichen Prozess der Photokatalyse. Die Senkung der Luftverschmutzung und die bakterizide Wirkung von TiO2 sind breit belegt, einstimmig von der Gemeinschaft der Wissenschaftler anerkannt und durch das exklusive Produktionsverfahren,das zur Fixierung der Partikel auf den Platten eingesetzt wurde, unterstrichen.

 

 

Sichere hygiene

 

Es ist besser den Gebrauch von Reinigungsmitteln zu vermeiden, da sie eine Ursache der Wasserverschmutzung darstellen. Ferner haben Laborversuche gezeigt, dass ACTIVE in der Lage ist, die gefährlichsten und antibiotikaresistentesten Bakterien (MRSA) zu entfernen.

Diese sind insbesondere eine Gefahr für kranke Menschen mit einem geschwächten Immunsystem.

 

 

Anwendung 

 

Die Einsatzmöglichkeiten von ACTIVE sind zahlreich. Die antibakterielle, umweltschonende und geruchshemmende Wirkung von AKTIVE  macht die Keramikplatten noch leistungsstärker. Sie sind ideal für Anwendungen in Bereichen, wo besondere Anforderungen an die Gesundheit und Hygiene gestellt werden. Dabei sind in erster Linie Krankenhäuser und Kliniken zu nennen, aber auch Kindergärten, Kitas, Thermal und Wellnessbäder sowie Hotels und andere Beherbergungsgebiete.

 

 

Wichtige Fakten und Fragen 

 

 

 

In einem Kurzfilm erklärt